Beste Partition Erholung

Partitionieren möchten nach der Verwendung von Diskpart-Befehl auf Windows XP verloren wiederherstellen?

Dann Partition Recovery ist es, nehmen Sie alle Ihre Sorgen!!

Partition Recovery-Tool ist eine der größte Software, die mühelos abrufen kann die Partition auf Windows XP verloren wegen Verwendung von Diskpart-Befehle. Darüber hinaus kann es auch versehentlich gelöscht Wiederherstellung erweiterte Partition auf Windows 7.Es führt nur den Betrieb der Partition Daten während der Recovery-Prozess zu lesen, indem sie eine sichere und risikofreie Recovery-Prozess. Vor allem ist es eine der hoch bewertet und empfohlen Partition Recovery-Software durch die Industrie-Experten und sie hat ihre Effektivität und Effizienz, indem eine große Anzahl von Kunden in aller Welt bewährt.

Industry Bewertungen und Testimonials:

Eine detaillierte Kenntnisse über die Funktion des Diskpart-Befehl in Windows XP und die Partition Verlust-Szenario wird Ihnen helfen, während der Partition Recovery-Prozess.

Was ist Diskpart in Windows-Betriebssystem und wofür wird es verwendet?

DiskPart.exe ist ein Text-Modus-Kommando-Interpreter, die verwendet werden, um Objekte (Datenträger, Partitionen, Volumes) mithilfe direkte Eingabe von Eingabeaufforderung oder Script zu verwalten. Es unterscheidet sich von vielen Befehlszeilendienstprogramme da; sie nicht bieten einzelne Zeile Betrieb. Diskpart Linien können verwendet werden, um zu konvertieren, skalieren oder Löschen von Partitionen der Festplatte werden.

Sie können Partitionen erstellen; wandeln sie von Dynamisch zu Basis oder umgekehrt, reicht die Größe der Partition oder löschen Sie die Partitionen mit Diskpart Befehlszeile in Windows 7, Windows Vista, XP, 2003 und 2000. (Windows XP, 2003 und 2000 nicht mit DiskPart.exe standardmäßig installiert, so müssen Sie herunterladen und installieren Diskpart manuell).

Wie die Diskpart Verwendung des Befehls führt zu Partition Verlust in Windows XP?

  • Beim Konvertieren einer Partition von Dynamisch zu Basis: Konvertieren einer Partition von der dynamischen zur Basis ist nicht so einfach und erfordert die gesamte Festplatte formatiert werden. Formatieren löscht alle Ihre Daten auf der Festplatte und im Fall, dass Sie nicht über Datensicherung, verlieren Sie alle Daten auf der Festplatte. Doch einige andere Situationen gibt es unter denen die Partition Umwandlung unterbrochen, was zu Partition Verlust ist.
  1. Der dynamische Antrieb Volume konnte nicht gelöscht werden, während der Neuinstallation von Windows XP werden. Der Löschbefehl in dem "Wo Sie Windows installieren wollen" Dialog ist nicht verfügbar.
  2. Die dynamische Volume-Daten vorher gelöscht werden, um es zu grundlegenden Volume zu konvertieren. Bei unsachgemäßer Datensicherung es führt zu dynamischen Volumes Datenverlust.
  • Beim Erstellen einer logischen Partition: Logische Partitionen können mit "create partition msr" Diskpart werden. Allerdings müssen Sie sehr vorsichtig bei der Erstellung Partition mit diesem Befehl, weil, GUID-Partitionstabelle Datenträger erfordert spezifische Partitionslayout und Erstellen von Microsoft reservierten Partitionen der Festplatte sowie die vorhandenen Partitionen unlesbar machen.
  • Beim Löschen einer Partition: Mit DiskPart.exe können Sie eine Partition auf der Festplatte zu löschen. Allerdings kann das Löschen einer Partition auf einem dynamischen Datenträger alle offline dynamischen Partitionen auf der Festplatte zu entfernen. Daher ist es zerstört alle dynamischen Datenträger Daten und wandelt sie in einen Basisdatenträger. Daher sollten Sie immer löschen Volumen stattdessen den Befehl.

Tipps zur Heilungschancen von verlorenen Daten der Partition zu erhöhen:

  • Es wird dringend empfohlen, keine neuen Daten auf der Festplatte mit Partition verloren sparen, weil, es die verlorenen Daten der Partition führt zu permanentem Datenverlust kann zu überschreiben.
  • Installieren Sie nicht die Partition Recovery-Software auf der Festplatte mit Partition verloren. Sie können die Software auf einem anderen gesunden Computer installieren und die Festplatte als Slave Partition Recovery-Prozess auszuführen.
  • Nicht defragmentieren / die Festplatte neu formatieren, weil, es machen kann die Situation noch schlimmer.
  • Bei der Auswahl der Partition Recovery-Software, versuchen Sie die Testversion der Software zum ersten Mal verwenden, und wenn Sie mit der Demo-Version zufrieden sind, dann können Sie auf jeden Fall kaufen die Vollversion der Software.
  • Stellen Sie sicher, dass die Partition Recovery-Software, die Sie gewählt haben, ändert nicht den ursprünglichen Inhalt der verlorenen / unzugänglichen Daten während der Recovery-Prozess.

Auffällige Merkmale der Partition Recovery-Tool:

  • Diese Software holt leicht Daten von FAT16, FAT32, NTFS, NTFS5 und exFAT formatierte Partitionen verloren.
  • Es kann Wiederherstellen von Daten aus Versehen gelöscht FAT-Partition und verlor aufgrund einiger kritischer Datenverlust Fragen
  • Es kann auch wieder Daten verloren wegen Formatierungsfehler und sogar nach der Neuinstallation des Betriebssystems.
  • Es kann undelete Dateien, wenn der Boot-Sektor beschädigt wird aufgrund einiger Hardware-Probleme oder wegen einiger Viren wie Disk Killer und Stoned.
  • Partition verloren wegen Befehl DiskPart können einfach wiederhergestellt werden mit dieser Software.
  • Es kann auch undelete Daten von beschädigten NTFS-Boot-Sektor oder verlorenes wegen der anderen Dateisystem Korruption Fragen
  • Es unterstützt Partition Recovery auf einige der beliebtesten Speichermedien (wie Festplatten, externe USB-Festplatten etc.) Marken, die sind unten aufgeführt:
  1. Western Digital (like WD VelociRaptor 600GB 3.5" Hard Drive, WD Caviar Green WD20EARX 2 TB Internal Hard Drive etc.)
  2. Samsung (wie Samsung 830 Series 256 GB 2,5 "Solid State Drive, Samsung MZ-7PC256D 256 GB Internal Solid State Drive etc.)
  3. Seagate (wie Seagate Barracuda ES ST3750640NS 750 GB Internal Hard Drive, Seagate Cheetah 15K.7 ST3300657SS 300 GB Internal Hard Drive etc.)
  4. OCZ Technology (wie OCZ Technology Agility 3 Interne 60GB 2,5 "Solid State Drive, OCZ Technology Agility 3 Interne 120GB 2,5 Solid State Drive (SATA) etc.)
  5. Maxtor (wie Maxtor MaXLine II 5A320J0 320GB Hard Drive, Maxtor DiamondMax 16 160 GB Internal Hard Drive etc.)

Vorgehensweise, um verlorene Daten der Partition unter Windows XP wiederherstellen:

  1. Downloaden und installieren Sie die Demo-Version des Partition Recovery-Software, und starten Sie es richtig. Nach dem erfolgreichen Start wählen Sie“Recover Partition / Drive” von der Hauptstraße Windows-Bildschirm.
  2. Partition  recovery software - Main screen

  3. Dann klicken Sie auf “Partition Recovery”aus dem nächsten Fenster.
  4. Partition  recovery software - Next screen

  5. Danach wählen Sie das physische Laufwerk, das die verlorene Partition Daten enthält und klicken Sie auf “Next”, um den Scanvorgang zu starten.
  6. Partition  recovery software - Hard Drive Selection  screen

  7. Nach dem Scan-Vorgang beendet ist, können Sie alle Daten der Partition verloren Daten durch die Software zusammen mit ihrer ursprünglichen Ordnerstruktur wiederhergestellt.
  8. Partition  recovery software - Next screen

Punkte zu erinnern, Partition Verlust in der Zukunft zu verhindern:

  • Verwenden Sie UPS auf Daten Korruption durch plötzlichen Stromausfall zu vermeiden.
  • Es ist besser, leistungsfähiger und aktualisierte Antiviren-Software, die in der Lage auf Ihre Festplatte scannen und entfernen Viren und betroffene Dateien verwenden.
  • Überprüfen Sie alle Hardware-Ressourcen.
  • Sichern Sie alle Ihre wertvollen Daten der Partition auf regelmäßiger Basis.